Donnerstag, 28. Mai 2015

Ein Tag im Mercedes-Benz Museum - Teil 8 - Silberpfeile I

Weiter geht es mit dem Rundgang zu den legendären Silberpfeilen



Mercedes-Benz Rennsportwagen300 SL









Mercedes-Benz 2,5-l-Stromlinienrennwagen W 196 R





Mercedes-Benz 2,5-l-Rennwagen W 196 R





Juan Manuel Fangio 
(* 24. Juni 1911 in Balcarce; † 17. Juli 1995 in Buenos Aires)

war ein argentinischer Automobilrennfahrer. Er prägte die Anfangsjahre der Formel 1 und wurde in dieser Klasse fünfmal Weltmeister − ein Rekord, der erst im Jahr 2003 von Michael Schumacher übertroffen wurde. Nicht zuletzt deshalb gilt Fangio bis heute als einer der erfolgreichsten und besten Rennfahrer in der Geschichte des Grand-Prix-Sports. Bei 51 GP-Starts gewann er 24 Mal, diese Erfolgsquote blieb bis heute unerreicht.




So bis zum nächsten Mal!


 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Rundgang durch das Mercedes-Benz Museum:


Kommentare:

  1. Ah, die berühmten Silberpfeile dürfen natürlich nicht fehlen.
    Diese Modelle gefallen mir viel besser als die heutigen.
    Das vierte Bild ist heute mein liebstes. Genial aufgenommen.
    Aber auch die anderen sind klasse. Man spürt deutlich, wieviel Freude Du beim fotografieren hattest.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich nicht;) Ja, ich hatte eine Menge Spaß, war aber auch abends dann platt!

      Liebe Grüße Andy

      Löschen
  2. Das lässt ein Männerherz doch schneller schlagen...;)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Da musss ich unbedingt auch mal hin. Danke für die vielen shcönen Einblicke!
    ICh werd wohl in den nächsten Tagen nur den benachbarten Neckarpark und die Arenen zu sehen bekommen. Aber wenn ich mal wieder hinfahr...

    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen