Mittwoch, 25. Juni 2014

Abends auf der Blumenwiese

Es ist schon unglaublich was abends auf einer Blumenwiese so alles los ist. Man muss nur Geduld haben, dann zeigen sich die Motive von ganz alleine :-)

Viel Spaß beim Anschauen.


Die Libelle wartete schon wieder auf die Morgensonne!

Der Falter dachte er spielt Chamäleon und ich sehe ihn nicht.

 Auch die Zwei waren noch sehr aktiv :-)


Der Schmetterling war zwar noch wach, aber zum Wegfliegen hatte er keine Lust mehr und 
so konnte ich ihn in aller Ruhe fotografieren.


Die Libelle hat sich regelrecht versteckt. Zwischen mir und der Libelle war immer der Grashalm.
Sie hat sich immer wieder hinter den Grashalm gedreht.

Die Schwebefliegen waren noch sehr aktiv.

Die Grashüpfer sprangen von Grashalm zu Grashalm, wenn man ihnen zu nahe gekommen ist.
Aber dieser hat sich zum Glück etwas höher an einem Grashalm ausgeruht.

Der Marienkäfer war schon im Land der Träume!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen